Waren (Müritz) - Krakow am See ca. 40 km

Route: Waren (Müritz) - Jabel - Loppin - Naturpark Nossentiner und Schwinzer Heide - Linstow – Dobbin - Serrahn - Krakow am See;

in Loppin Anschluss an Radweg Mecklenburgische Seenplatte - Rügen

Beschaffenheit: von Waren (Müritz) Richtung Jabel und Loppin: ca. 5 km sandige Abschnitte; dann bis Jabel und Loppin: gut befahrbare Strecke; ab Loppin durch den Naturpark Nossentiner und Schwinzer Heide: gut befahrbare Strecke; 5 km vor Dobbin: sandige Abschnitte; von Dobbin bis Krakow am See: gut befahrbar

Interessantes am Wege: Waren (Müritz): Tor zum Müritz-Nationalpark, Luftkurort • Jabel: Jabelscher See, Eibenbaum mit Stammumfang von 4 m, Wisentgehege Damerower Werder

Informationen

Fahrradfreundliche Unterkünfte

  • Lenzer Hafen · Boot-Caravan-Hafen, Hotel- und Ferienzimmer, Gaststätte, Tankstelle für Boote, Bootsvermietung und Wohnmobil-Stellplatz Susanne Malow
    Zum Hafen 1 · 17213 Fünfseen OT Lenz-Süd
    Tel. 039932 / 1 23 85 Fax 039932 / 4 82 51
    www.lenzer-hafen.de · info@lenzer-hafen.de

Campingplätzee

Erlebnis

 

 

Nossentiner und Schwinzer Heide: Nossentiner Hütte, 54 % der Fläche sind Kiefernwälder, mehr als 50 Einzelseen und 12 einzelne Naturschutzgebiete, sehr dünn besiedelt • Linstow: Wolhyniermuseum • Serrahn: stärkste Buche Mecklenburg-Vorpommerns auf dem Weg nach Serrahn; Backsteinkirche aus dem 13. Jh.; Fachwerkbau der einstigen Poststation, die als älteste in Mecklenburg bereits 1667 erwähnt wurde; in der umliegenden Feldmark gibt es interessante Großsteingräber und Hügelgräber • Krakow am See: Luftkurort am 16 km2 großen See, alte Synagoge mit Ausstellungen und Veranstaltungen, Seepromenade mit histor. Fischereigelände, Aussichtsturm auf dem Jörnberg, hist. reetgedeckte Badeanstalt („Blaue Flagge“), „Alte Schule“ mit Buchdruckmuseum und Heimatstube, Fahrgastschifffahrt; Floß- und Bootstouren

In Krakow am See Anschluss an den internationalen Radweg Berlin – Kopenhagen.

Radweg Mecklenburgische Seenplatte/Schweiz - Rostock - 136 Km
48
47
49