Gehren - Linken ca. 55 km

Route: Gehren - Klepelshagen - Schanzenberg - Klein Luckow - Dargitz - Pasewalk - Krugsdorf - Koblentz - Rothenklempenow - Löcknitz - Plöwen - Bismark - Grenzübergang Linken

in Plöwen Anschluss an Radweg Oder - Neisse

Beschaffenheit: weitestgehend ruhige Stellen und wenig befahrene Straßen; Vorsicht!: kurze gefährliche Abschnitte (Löcknitz - Plöwen = 2 km Bundesstraße; Friedberg-Pasewalk = 1 km Landesstraße), Endmoränengebiet „Brohmer Berge“; hinter Rosenthal hüglig und zum Teil Kopfsteinpflaster bis Anschluss Fuchsberg; kompletter Ausbau für Radfahrer vorgesehen; von Pasewalk bis Linken flache Strecke, hinter Pasewalk hüglig

Interessantes am Wege: Gehren: Eiche Naturdenkmal

Fuchsberg: Anschluss an den Radweg Haff- Tollensesee

Schanzenberg: NSG Burgwall, hist. Wallanlage; schöne Aussicht • Pasewalk: Ringmauer mit zwei Türmen und zwei Toren (Der Turm „Kiek in de Mark“ ist Wahrzeichen der Stadt); Museum im Prenzlauer Tor; Marienkirche mit neuem Kirchturm, 13. Jh.; Jagdschloss pommersche Herzöge; ehemaliges Offizierskasino der Pasewalker Kürassiere mit Parkanlagen; Bademöglichkeit im Lindenbad; Feuerwehrmuseum Tel.: 03973/433054 • Löcknitz: der Burgfried mit seinen umfangreichen Kellergewölben ist das Wahrzeichen von Löcknitz und zugleich Sitz der Touristinformation; in Löcknitz besteht Anschluss an den Radweg
Oder - Neiße

Der besondere Tipp: Galenbeck: kleiner lohnender Abstecher rund um den Galenbecker See;

Übernachtungsmöglichkeit
im Haus Wildtierland Gehren,
Tel. 039772 / 2 04 61; Gehren (Klepelshagen)
Infocenter der Deutschen Wildtier Stiftung, Klepelshagen 2, 17335 Strasburg,
Tel. 039753 / 297 - 0, www.DeutscheWildtierStiftung.de

Stettiner Grenzweg
76
51
77